Wir sind umgezogen. Die Inhalte zu diesem Thema sind auf unseren neuen Themenseiten neu aufbereitet und aktualisiert worden.
Hier geht es zu den neuen Seiten.

Nach Schulanfang in den neuen Seiten suchen

Schulanfang (Materialsammlung)

Aus seminarwiki

Einen guten Anfang!
Einen guten Anfang!

Schuljahresbeginn - nach langen Ferienwochen, die man im eigenen Rhythmus und nach eigenem Geschmack verbringen konnte. Kinder und Unterrichtende haben gemischte Gefühle: Neugier, ein bisschen Grummeln in der Magengrube, Vorfreude auf das Wiedersehen mit netten Kollegen oder Freundinnen, Sorge wegen dem Stundenplan, ...

  • Wie gestalten Sie für sich die Woche vor dem Schulbeginn?
  • Wie wollen Sie mit Ihren Klassen die erste Schulwoche gestalten?
  • Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, die ersten Tage zu planen. Überlegen Sie sich ein Motto, unter das Sie das Schuljahr stellen können. Planen Sie, welche Projekte für Sie und Ihre Klassen interessant sein könnten.

Übrigens: Für die Eingangsklassen an der Grundschule, an Realschule und Gymnasium gestalten manche Schulen spezielle Eingangstage. Oft werden diese von einer höheren Klasse vorbereitet und die Neulinge bekommen Pat/innen zur Seite gestellt, die ihnen den Start erleichtern. Probieren Sie es doch einmal aus!

Schulanfang ist eine gemeinsame Materialsammlung.

Aktuell

Die Grundschulforscherinnen Gisela Kammermeyer und Sabine Martschinke über die einschneidenden Veränderungen, die der Schulanfang für die Kinder bedeutet
Die vom Goethe-Institut geförderte Seite beschreibt, wie Menschen in Deutschland leben, denken und fühlen, wie sie ihren ganz normalen Alltag verbringen, was ihnen Sorgen macht, und was sie interessiert. Sie können mitmachen beim Er-Lebens-Austausch!

Welche meiner bisherigen Erfahrungen und Ideen möchte ich mit ins nächste Schuljahr nehmen und im RU wieder umsetzen? Wichtige Planungsaspekte und Vorüberlegungen

Schulanfang - Gottesdienste

Der Rundbrief enthält einen ausführlichen Beitrag zu: "... und die Bäume klatschen alle in die Hände und die Berge brechen laut in Jubel aus ..." - Schöpfungszeit feiern in Gemeinden, Schulen und Kindergärten von Hanne Leewe. Anlass ist der neue Schöpfungstag am ersten Freitag im September, der ab 2010 begangen werden soll.

  • "Wenn einer einen Traum träumt ..."
    ist es nur ein Traum. Wenn Menschen gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit, so ein Wort von Dom Helder Camara. Darum geht es in dem Septemberlied des österreichischen Kollege Kurt Mikula. Was ist unser Traum von Schule, von Klassengemeinschaft? Wie können wir - zumindest Teile davon - zu Wirklichkeit machen?

Wohnungslose, Arme, Süchtige, Gefangene oder psychisch Kranke: Sie leben Menschen am Rand der Gesellschaft. Auch sie haben ein Recht auf Teilhabe und darauf, dass wir sie respektvoll behandeln. Dafür setzt sich die Caritas in ihrer Jahresaktion 2009 ein. Die Seite bietet viele Impulse, außerdem Gottesdienstentwurf und Materialheft zum Herunterladen.

Grundschule

Gottesdienstideen

Geschichte von der kleinen Raupe: "Viele Fragen und Hoffnungen und Wünsche sind heute mit dabei; vielleicht auch ein bisschen Angst vor dem Neuen. Ich möchte in diesem Gottesdienst eine Mutmachgeschichte erzählen. Sie ist mir wieder eingefallen, als ich darüber nachgedacht habe, was Jesus uns versprochen hat: Habt keine Angst, ich bin bei euch alle Tage."
In der Grundschule in den Klassen 1-4 werden Schulgottesdienste zu folgenden Themen gefeiert: Schulbeginn, Advent, Fastenzeit, Schulschluss. Informationen zum katholischen Religionsunterricht in der VS Asperner Heldenplatz in Wien.
Besondere Einschnitte im Leben erfordern besondere Rituale, die den Übergang erleichtern und brückenhafte Funktion haben. Ein großer Einschnitt stellt der Schuleintritt dar. Ein Schulanfangsgottesdienst holt die „Kindergartenkinder“ ab und ist gleichzeitig der offizielle Beginn ihrer Zeit als Schulkinder. Ein Gottesdienst am Schulanfang soll den Eltern Mut machen, abzugeben und einen Teil ihrer Verantwortung, ihres Schutzes an andere zu überge...
Ablaufplan für einen Einschulungsgottesdienst für Erstklässer zum Gebetbüchlein.
Ausgearbeitete Schulgottesdienste für Schulbeginn, Schulschluss, Advent, Weihnachten, Ostern, Erntedank, St. Martin
Die Einschulung ist eine einschneidende biografische Zäsur. Gottesdienste, die den Übergang in den „Ernst des Lebens“ begleiten, gewinnen derzeit so stark an Bedeutung, dass zu fragen ist, ob mit ihnen eine „neue Kasualie“ ins Spiel kommt. Theoretische Überlegungen, Impulse für die Praxis, Rezensionen.

Tipps für Eltern

Die Aufwärmphase für die kleinen Abc-Schützen beginnt. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihrem Kind den Schulstart erleichtern, welche Fähigkeiten es mitbringen sollte und viele weitere Infos.

Umweltfreundliche Schulmaterialien - Ratgeber für Eltern und Lehrer, als Hilfe zur Kaufentscheidung bei der Auswahl von Schulmaterialien. Funktionstüchtigkeit und Umweltverträglichkeit stehen im Vor
Informationsmaterial zur Umsetzung der Idee »Walking Bus«. Die Idee stammt ursprünglich aus Großbritannien, wo sie bereits erfolgreich an Grundschulen praktiziert wird. Der Grundgedanke war es, die Kinder sicher, d.h. geschützt vor Übergriffen Dritter oder Verkehrsunfällen zur Schule zu begleiten. Die Initiative entstand, weil mittlerweile ca. 30 % der 6- bis 9-jährigen in Privatautos zur Schule gebracht werden, häufig bei einer Distanz zwisch...

Sekundarstufe

Am Anfang eines Schuljahres ist es wichtig nachzudenken: Was ist für mich wichtig in diesem Schuljahr? Was brauche ich, um dieses Schuljahr zu bestehen, um glücklich zu werden? Was kommt alles in meinen „Schuljahres-Einkaufswagen“ hinein? Was brauche ich nicht - was bleibt draußen? Die Hauptfrage lautet: „Wie kann ich die Leere füllen?“ Was muss alles geschehen, um am Ende des Schuljahres sagen zu können: „Das war für mich ein schönes, erfolgr...
Beginn: Auf dem Overheadprojektor liegen ca. 30 Puzzleteile. "Du bist einzigartig ... Ein Puzzlespiel gelingt nur, weil passende Teile zusammenfinden."
Das Dossier enthält Materialien (Folien/Präsentations- und Kopiervorlagen) zu den im Religionspädagogischen Heft 3/2007 vorgestellten Schulanfangsgottesdiensten, die hier online bestellt werden können: http://www.religionsunterricht-pfalz.de/shop/index.htm Außerdem enthält es einen kompletten Gottesdienstentwurf für den Schulanfang und -abschluss im Grund- und Orientierungsstufenbereich zum Thema »Schatz im Acker«
RU aktuell: erprobte Gottesdienstideen, Literatur, Links zum Schuljahresbeginn bzw. Anfang des Schuljahres
Religionspädagogisches Seminar - Gottesdienste zum Schulanfang: - Ich bin von Gott behütet - Die drei Knoten - Neu anfangen
Bausteine zur Gestaltung eines Wortgottesdienstes/ Morgenkreises/ einer Früh- oder Spätschicht / Religionsstunden Das Material gehört zu einer Ideensammlung im Rahmen der Aktion »1000 Kinder zurück in die Schule« für Aidswaisen in Namibia.
Schulgottesdienste Vorweihnachtlicher Wortgottesdienst (pdf) Schulanfangsgottesdienst (doc) Enquete Bewegte Schule (doc) »Stein des Anstoßes«

Tipps und Ideen rund um den Schulbeginn

Gerade zu Beginn des Schuljahres ist auch das Organisationstalent der Lehrkräfte gefragt. Dazu möchten wir Ihnen folgende Themenzusammenstellung als Unterstützung anbieten...

Vielleicht einmal über ein Klassen- oder Schul-T-Shirt nachdenken?

Klasse und Schulleben

Elternarbeit ist ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags und findet in verschiedenen Formen statt, angefangen beim klassischen Elternabend. Wir haben hier einige Hinweise zusammengetragen, die die Kontaktaufnahme zu den Eltern erleichtern sollen, sowie Tipps zur Gestaltung von Elternabenden und ähnlichen Veranstaltungen.

Eine spannende Art, um sich in einer neuen Klasse kennen zu lernen! Ausdrucken (auf unterschiedlichen Farben) und würfeln: Jede Zahl steht für einen Fragenkomplex!

Sich in der neuen Klasse kennen lernen und gemeinsam Klassenregeln entwickeln - ein Modell für die Klassen 5-7.
Vielleicht können Sie beim Beantworten der Fragen Stärken und Entwicklungspotentiale für sich selbst und Ihre Schule entdecken: Wertschätzungskultur, Lebenszeit, Rhythmisierung, Schulleitung, Unterrichtsqualität, Lernräume, Ernährung, Beteiligung, Berufszufriedenheit, Vernetzung

Religionsunterricht

Welche meiner bisherigen Erfahrungen und Ideen möchte ich mit ins nächste Schuljahr nehmen und im RU wieder umsetzen? Wichtige Planungsaspekte und Vorüberlegungen
Ein Neubeginn ist immer ein Einschnitt, der zu Reflexion und Begleitung aufruft. Ängste, Wünsche und Hoffnungen sind damit - bewusst oder unbewusst - verbunden. Es ist gut, wenn die Religionslehrkraft im Unterricht eine Möglichkeit bietet, über Kommendes nachzudenken, nach Unterstützung zu suchen und sich gegenseitig etwas Gutes zuzusprechen.
Dieser Festkalender hilft dabei, die Feste und Feiern des Kirchenjahres und des Schuljahres in den Schulalltag mit hineinzunehmen und stellt Tipps, Ideen und Links zusammen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit - aber gerne fügen wir Ihre Ideen noch mit ein!

Erproben Sie doch einmal die Portfolio-Methode im Unterricht. Diese Ausgabe unseres Magazins "Themenwochen Online-Lernen bietet Anregungen und Tipps!

Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Baden, der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, der Erzdiözese Freiburg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart vom 1. März 2005: Formen der Zusammenarbeit gemäß der Gemeinsamen Erklärung der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland von 1998. Verbindlicher Rahmen für den konfessionell-kooperativen Religionsunterricht an allgemein bildenden Gymnasien.