Wir sind umgezogen. Die Inhalte zu diesem Thema sind auf unseren neuen Themenseiten neu aufbereitet und aktualisiert worden.
Hier geht es zu den neuen Seiten.

Nach Menschenrechte im Unterricht (Menschenrechte) in den neuen Seiten suchen

Menschenrechte im Unterricht (Menschenrechte)

Aus seminarwiki

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 unterzeichnet wurde, stellt einen Meilenstein dar. An deren Entstehung war der Ökumenische Rat der Kirchen maßgeblich beteiligt. Doch ist die Bewahrung dieser Rechte nicht automatisch gewährleistet.

Dies ist eine kollegiale Materialsammlung im rpi-Wiki.


Aktuell

Online-Spiel für Jugendliche ab 13 Jahren: Unter www.LastExitFlucht.org können Jugendliche selbst erleben, wie es Menschen auf der Flucht ergeht und wie es ist, sich als Asylsuchender in einem anderen Land zurechtfinden zu müssen. Das Spiel mit ergänzenden Materialien für den Unterricht wird zeitgleich in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgestellt. Auf zwölf Stationen muss der Spieler lebenswichtige Entscheidungen treffen - oft unter ...

Menschenrechtsbildung allgemein

(engl. human rights education) beschreibt Strategien und Maßnahmen zur Bildung und Erziehung über Menschenrechte, für die Menschenrechte und durch die Menschenrechte. Die UNESCO definiert Menschenrechtsbildung als jene Bildung, „die durch Training, Verbreitung und Information hilft, eine allgemeine Kultur der Menschenrechte durch Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten und Veränderung von Einstellungen zu schaffen.“ [1] ... Menschenrechtsbildun...
Die Zehn Gebote als biblisches Paradigma für Menschenrechte. Eine säkularisierte Gesellschaft, die nur den Menschen sieht, hat es schwer, Menschenrechte zu begründen, die für Menschen unverfügbar sind. Das jüdisch-christliche Denken gründet die Menschenrechte in Gott. Die sieben Gebote der zweiten Tafel des Dekalogs sprechen wichtige Lebensräume des Menschen an. Sie schützen Leben, Würde und Lebensmöglichkeiten des Menschen. Die 10 Gebote biet...

Videos zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

  • 30 Sekunden Kinderrechte
    Auf der ganzen Welt sind Kurzfilme von 30 Sekunden entstanden, die die Kinderrechte veranschaulichen. Die 10 als beste Cartoons ausgezeichneten Clips zum Download:

Menschenrechte im Unterricht

Das Materialienpaket »Du hast Recht«! bietet verschiedene Spiele, Diskussionsanregungen und Geschichten. Aus dem Inhalt: I. Impulse: Rechte Grundsätzlich fühlen Vom Recht auf Würde II. Informationen: Grundrechte, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Kinderrechte und Kinderrechtskonvention, Humanitäres Völkerrecht, Genfer Abkommen III. Materialien: Recht auf Bildung, Recht auf eine eigene Meinung, Gleichheitsgrundsatz, Kinderarbeit, Recht a...
Das Institut für Friedenspädagogik bietet ein Reihe guter Informationen und Materialien für den Unterricht an. Themenbereiche: Demokratie, Zivilcourage, Eine Welt - Globales Lernen, Friedensbewegung, Krieg und Frieden, Zweiter Weltkrieg, Menschenrechte, Umgang mit Konflikten und Gewalt
2008 feiert die Weltgemeinschaft das 60-jährige Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Fast jeder Fünfte jedoch kann keinen einzigen der 30 Artikel aus der Erklärung der Vereinten Nationen benennen. Im Februar 2008 startet deshalb unter dem Titel "Wissen gegen Willkür" eine bundesweite Kampagne an allen weiterführenden Schulen Deutschlands. Neben Literaturtipps werden Unterrichtsvorschläge zu folgenden Themen angeboten: Mensche...
Im Mittelpunkt dieser Unterrichtsmaterialien steht nicht nur Wissensvermittlung, sondern die Auseinandersetzung mit Menschenrechten und deren Bedeutung. Dies kann für Jugendliche ein Brückenschlag sein, um Aspekte wie Werteverständnis, Akzeptanz kommunikativer Regeln und Engagement für Schwächere zu thematisieren. Was sind Menschenrechte? Menschenrechte in der Geschichte, Engagement für Menschenrechte, Folter, Todesstrafe, Kinderrechte, Asyl, ...

  • Institut für Menschenrechte: Materialien
    Hier finden Sie eine Auswahl von Informations- und Lernmaterialien, zum Teil mit konkreten Vorschlägen für Seminare und Unterrichtseinheiten für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit sowie die berufliche Bildung, zusammengestellt vom Deutschen Institut für Menschenrechte. Themen: Antidiskriminierungsarbeit, Kinder und Kinderrechte, Frauenrechte, Globales Lernen, Menschenrechte und Polizei

Seit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen (1948) haben sich fast alle Staaten der Erde zu deren Einhaltung verpflichtet. Dennoch kommt es weltweit ständig zu Menschenrechtsverletzungen. Welche grundlegenden Menschenrechte gibt es? Welche Institutionen überwachen auf nationaler und internationaler Ebene die Einhaltung der Menschenrechte?
Kompass - Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Mit einer Fülle von Infomaterialien, Übungen und Ideen, wie Menschenrechtsbingo, Menschenrechte in den Medien, Armutshoroskop, Netzwerk des Lebens, ...
Jeder Mensch agiert aufgrund bestimmter, individueller Grundsätze und Wertvorstellungen. Wann und wie werden solche Einstellungen ausgebildet? Haben Kinder schon Grundsätze? Was passiert, wenn Jugendliche kein solches „inneres Navigationssystem“ für ihr Leben entwickeln? Wir wollen Schülerinnen und Schüler dazu anregen, ihre Wertvorstellungen und Grundsätze zu hinterfragen. Um in Schulen und Jugendgruppen Diskussionsprozesse zu den ganz persön...
Die Schule hat als einzige Institution die Chance, alle Kinder und Jugendlichen zu erreichen und für die Demokratie zu gewinnen. Wie können Schulen ihre Chance nutzen und welche Unterstützung brauchen sie dafür? „Demokratie lernen & leben“ ist ein Schulentwicklungsprogramm, bei dem Bund und Länder im Rahmen der BLK (Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung) zusammenwirken. In 13 Bundesländern beteiligen sich insgesamt...
PDF-Version von Politik und Unterricht 1/2005, einer Zeitschrift der baden-württembergischen Landeszentrale für politische Bildung. Mit Unterrichtsvorschlägen, Texten und Materialien sowie einer Linkliste zum Thema.
Die Geschichte der Menschenwürde als ethisches Konzept beginnt mit dem römischen Politiker und Philosophen Cicero. Er ist der erste Denker, der dem Menschen allein aufgrund seiner Vernunftbegabung eine besondere Stellung zuweist. Im Mittelalter kommt ein neuer, christlicher Aspekt hinzu: was den Menschen aus der Schöpfung heraushebt, ist seine Erschaffung als Ebenbild Gottes. Mit der Fähigkeit zur Selbstbestimmung bringt später das Zeitalter d...

Mehr Materialien: Sammlungen

Die zweite, erweiterte und aktualisierte Auflage des Manuals zur Menschenrechtsbildung steht online zur Verfügung und soll "neuen Schwung in das Jahr des Menschenrechtslernens" bringen. Geboten werden jeweils Informationen und Methodenvorschläge. Aus dem Inhalt: Verbot der Folter, Freiheit von Armut, Nicht-Diskriminierung, Recht auf Gesundheit, Menschenrechte der Frau, Rechtsstaatlichkeit und faires Verfahren, Religionsfreiheit, Recht auf Bild...
Materialsammlung mit einer Vielzahl von Unterrichtseinheiten, Projektideen, Arbeitsblättern und Informationen
Wir freuen uns, Ihnen die Unterrichtsmaterialien für die Menschenrechtsbildung in Schulen vorzustellen. Die Materialien wurden vom Deutschen Institut für Menschenrechte entwickelt und sind eine Ergänzung zum KOMPASS dem Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Die Unterrichtsmaterialien verfolgen das Ziel, grundlegendes menschenrechtliches Wissen für Sie als Lehrerinnen und Lehrer bereitzustelle...
Missio bietet eine thematische Seite zum Thema mit einem großen Spektrum an Informationen

Inhaltsverzeichnis

Verwandte Themen